Materialpreis 2015

Rückblick Materialpreis 2015

> erstemals Auszeichnung für Material in Anwendung
> zweite Ausrichtung des Materialpreis
> 199 eingereichte Projekte
> 16 Preisträger
> 8 Kategorien
> Preisverleihung im Wilhelma Theater Stuttgart
> 5 Juroren: Prof. Bernd Benninghoff, Dirk Bonnkirch, David Cook, Prof. Thomas Hundt und Nils Holger Moormann

Der Materialpreis 2015 ist entschieden

Die Auszeichnung für Material in Anwendung

Der Materialpreis 2015 ist entschieden! Mehr als 200 Einreichungen bewarben sich um die erste Auszeichnung in den neuen Kategorien. Die Vielfalt und hohe Qualität der Projekte veranschaulicht auf eindrucksvolle Weise, wie kreativ mit Materialität umgegangen werden kann.

Unter den Preisträgern des dotierten Materialpreis 2015 begeisterte das Konzerthaus Blaibach von peter haimerl.architektur mit hohem Integrationsgrad seiner Betonoberflächen, ohne dass es offensichtlich ist. Hier wird das Unfertige zum Ornament und dient der Akustik. In der Kategorie Holz & Holzwerkstoff überzeugte das Werkstätten- und Fertigungszentrum der Hinterschwepfinger Projekt GmbH mit einem Holzwerkstoff, der Impulse für vielfältige Anwendungsmöglichkeiten wie die Integration technischer Installation gibt. Auf den ersten Blick ein eher unspektakuläres Projekt, überzeugt das eingesetzte neue Material mit seiner extremen Spannweite und Schlichtheit.

Die 1. Auszeichnung in der Kategorie Kunststoff & Biopolymer wurde an das Projekt Grasjoch von obermoser arch-omo zt gmbh architektur vergeben. Eine Folienmembran ermöglicht diese visuell leichte und filigrane Konstruktion. Sie spart komplizierte Transportwege und -kosten sowie eine statisch aufwendige Gebäudekonstruktion. Bei „cloudscape“ Montpellier von FAKT, Preisträger in der Kategorie Metall & Legierung, handelt es sich um ein räumlich-skulpturales Experiment. Das Ergebnis ist eine an nur vier Punkten abgehängte Aluminiumstruktur aus zwei filigranen, gelaserten Blechen. Bei Regen wird die Skulptur zum Klangkörper. „Sie ist durchgängig schön“ befand die Jury.

In der Kategorie Textil & Leder gewann das Aktivhaus B10 der Werner Sobek Group GmbH die 1. Auszeichnung aufgrund seiner textilen Fassadenverkleidung. Sie sei „... Ansporn neu über Fassadengestaltungen zu denken, denn das Trennen von Bauteil und Beschichtung ist clever“, so die Jury. In der Kategorie Farbe & Dekor konnte sich die MRQT Boutique von ROK – Rippmann Oesterle Knauss GmbH gegen bemerkenswerte Projekte durchsetzen. Bei der raumprägenden Skulptur treffen „Archaik, Ästhetik und Engineering“ aufeinander. Ohne sofort erkennbar zu sein sorgt hier CNC-Technologie für die hoch ästhetische Umsetzung.

Das Projekt des Architekturbüros Hermann Kaufmann ZT GmbH beeindruckte die Jury gleich so sehr, dass sie eine Sonderkategorie „Hybrid“ schuf. Mit Illwerke Zentrum Montafon leisten sie „Pionierarbeit, durch die Gesetze verschoben werden“. Hier konnten alle Kriterien, die die Juroren zur Beurteilung der Einreichungen heranzogen, positiv bewertet werden. Die Jury war überzeugt davon, dass die Hybridbauweise des Rippendeckenelementes im Verbund von Holz und Beton neue Wege in der Umsetzung entstehen lässt.

Genau für solche Projekte ist der Materialpreis um die Auszeichnung für Material in Anwendung erweitert worden: nicht sofort erkenntlichen Innovationen wird eine Bühne gegeben und damit deren besonders gelungene Einsatz von Materialität gewürdigt.

1. Auszeichnung Beton & Stein

Konzerthaus Blaibach

peter haimerl.architektur

Fotograf: Eduard Beierle

» Zum Projekt
2. Auszeichnung Beton & Stein

Vorarlberg Museum Bregenz

Cukrowicz Nachbaur Architekten ZT GmbH

Fotograf: Adolf Bereuter; HanspeterSchiess

» Zum Projekt
3. Auszeichnung Beton & Stein

Zwillingsprojekt - Infopunkt Johannisberg und Besucherinformationszentrum Sparrenburg

Max Dudler, Berlin

Fotograf: Stefan Müller

» Zum Projekt
1. Auszeichnung Holz & Holzwerkstoff

Werkstätten- und Fertigungszentrum

Hinterschwepfinger Projekt GmbH

Fotograf: Heiner Heine

» Zum Projekt
2. Auszeichnung Holz & Holzwerkstoff

Paper Box - Exhibition & Display System

spek Design

Fotograf: Matthias Stritzel, spek Design

» Zum Projekt
3. Auszeichnung Holz & Holzwerkstoff

Stamp

Simon Busse

Fotograf: --

» Zum Projekt
1. Auszeichnung Kunststoff & Biopolymer

Grasjoch - Hochalpila Bahnen St. Gallenkirch Montafon

obermoser arch-omo zt gmbh | architektur

Fotograf: Daniel Zangerl

» Zum Projekt
2. Auszeichnung Kunststoff & Biopolymer

Pneumatische Gitterschalen für SELF/LESS

Studio LTA, Studio für Leichtbau und temporäre Architektur

Fotograf: Studio LTA, Concorde Filmverleih 2015

» Zum Projekt
2. Auszeichnung Metall & Legierung

„cloudscape“ Montpellier

FAKT

Fotograf: Giulio Boem

» Zum Projekt
1. Auszeichnung Textil & Leder

Aktivhaus B10

Werner Sobek Group GmbH

Fotograf: Zooey Braun

» Zum Projekt
2. Auszeichnung Textil & Leder

Messestand Burgbad ISH 13

Bottega + Ehrhardt Architekten GmbH

Fotograf: Constantin Meyer Photographie

» Zum Projekt
3. Auszeichnung Textil & Leder

Interaktiver Traumraum

Angelina Ambrosch, Viviane Niebling, Chengtian Luo, Valentin Maskow, Valentin Brück, Marthe Schliephacke, Ricarda Bechstein, Lucia Bushart, Veronica Trebini. Lehrbeauftragte: Nina Zoller, Berit Mohr, Matthias Ockert, Tatjana Gorbachewskaja, Lilian Dedio, Benjamin Würkner

Fotograf: --

» Zum Projekt
1. Auszeichnung Farbe & Dekor

MRQT Boutique

ROK - Rippmann Oesterle Knauss GmbH

Fotograf: Daniel Stauch

» Zum Projekt
2. Auszeichnung Farbe & Dekor

IGP Messestand

SPACE4 GmbH

Fotograf: Karsten Reinhold

» Zum Projekt
3. Auszeichnung Farbe & Dekor

Bischöfliches Ordinariat Rottenburg

Lederer Ragnarsdóttir Oei Architekten

Fotograf: Roland Halbe

» Zum Projekt
1. Auszeichnung Sonderkategorie Hybrid

Illwerke Zentrum Montafon

Hermann Kaufmann ZT GmbH

Fotograf: Bruno Klomfar

» Zum Projekt
Alle Einreichungen zum Materialpreis 2015 finden Sie...
hier!

Impressionen der Preisverleihung

mP15_Preisverleihung_05048_w.jpg
mP15_Preisverleihung_05049_w.jpg
mP15_Preisverleihung_05052_w.jpg
mP15_Preisverleihung_05051_w.jpg
mP15_Preisverleihung_05050_w.jpg
mP15_05078aa_w.jpg
pokal_2015_w.jpg
mP15_05086aa_w.jpg
materialPREIS15_BUCH-01_w.jpg
mP15_05070aa_w.jpg
mP15_Preisverleihung_05053_w.jpg
1/11

Alle Juroren des Materialpreis finden Sie...
hier!
» Materialpreis 2014
» Materialpreis 2016
Verschaffen Sie sich den kreativen Freiraum und die Materialien, die Sie brauchen