Klare Linien, klarer Klang

Klare Linien, klarer Klang

Trotz geringer Einbautiefe überzeugen die Lautsprecher von KEF durch ein klares Klangerlebnis

Die geringe Einbautiefe der Lautsprecher von nur wenigen Zentimetern, ihre bündige Montage und die Möglichkeit, die Gitterabdeckungen farbig zu lackieren, bewirken größtmögliche Zurückhaltung im Raum. KEF legte bei der Entwicklung seiner CI-Serie Wert darauf, ein Produkt für moderne Wohnräume mit klarer Linienführung und schlichtem Design zu entwickeln und dabei keine Abstriche am Klang zu machen. Mit ihrem Motto „Hide your speakers, not your sound“ liefern die Klangprofis aus Großbritannien überzeugende Produkte für den Architekturbereich, deren geringe Einbautiefe nicht im Widerspruch zur Klangtiefe stehen.

Geringe Einbautiefe

In Neubauten oder bestehenden Bauten können Einbaulautsprecher an Wand und Decke sehr platzsparend verbaut werden: Die Lautsprecher der CI-T Serie benötigen lediglich 36 mm Einbautiefe. Dank der Ultra Thin Bezel-Technologie (UTB) sind nicht nur seine Metallrahmen extrem schmal, sondern er punktet auch in Sachen Klangqualität.


Bündiger Einbau

Etwas mehr Platz benötigen die Flush Mount Modelle der CI-Q-Serie. Mit 101 mm Einbautiefe sind sie immer noch recht schmal, dafür aber lassen sie sich rahmenlos und bündig in Decke und Wand einbauen. Die runden und eckigen Ausführungen der Lautsprecher sind mit Gitterabdeckungen versehen, die farbig lackiert werden können und sich damit nahtlos in die Gestaltung des Raumes einfügen. Praktisch unsichtbar überraschen sie umso mehr mit ihrer klaren realistischen Klangqualität.

Ci160TR-Image_w einzeln groß.jpg
Die Technik als Herzstück

Die Installation ist bei beiden sehr einfach, über Halteklemmen werden sie montiert, das Abdeckgitter wird magnetisch befestigt. Als Punktschallquelle konzipiert, verteilt sich der Klang der beiden Lautsprecher Serien im gesamten Raum gleichmäßig. Ihnen liegt der patentierte Uni-Q Treiber zugrunde, der zusammen mit der Tangerine Waveguide Technologie für den exzellenten Klang sorgt. So wird das Sounderlebnis überall im Raum gleich gut wahrgenommen.

Die Produkte

Ci160TR_slim_RGB_w.jpg
CI-T Serie
Ci160TS_f_side_grille_RGB_w.jpg
CI-T Serie mit Gitterabdeckung
Ci160TR_side_RGB_w.jpg
CI-T Serie ohne Gitterabdeckung
Ci130QRfl front 3qtr grille_w.jpg
Flush Mount Einbaulautsprecher
Ci130QRFL-FrontOn-HalfGrille_w.jpg
Flush Mount Einbaulautsprecher
Ci130QSfl upwards with mount_w.jpg
Flush Mount mit Halterung
Ci130QSfl-FrontOn-Grille_w.jpg
Flush Mount Einbaulautsprecher mit Gitterabdeckung
1/7
Die Erfahrung spricht für sich

Die Kent Engineering and Foundry, kurz KEF, wurde 1961 von dem Elektroingenieur Raymond Cooke im britischen Kent gegründet. Seit dem forscht und entwickelt das Unternehmen kontinuierlich an authentischen Klanglandschaften, die Körper, Seele und Geist berühren. Ganz so, als ob der Künstler im selben Raum sei.

1988 stellte KEF erstmals den Uni-Q Treiber vor: Die patentierte Technologie platziert den Hochtöner in der akustischen Mitte des Mitteltöners und verbessert somit radikal die Stereoabbildung.

Walter Grädler, Berater und Planer von Mediakonzepten, berät nicht nur raumprobe, sondern steht auch Ihnen gerne zur Verfügung.


Die vernetzte Welt

Neuburger Str. 14a
86669 Königsmoos

www.dievernetztewelt.de
» Kontakt zu Ihrem Ansprechpartner

Bilder © KEF

KEF bei raumprobe

Überzeugen Sie sich selbst von dem einzigartigen Klang der KEF Lautsprecher bei uns in der raumprobe!

Wir freuen uns Sie von Montag – Freitag von 9 – 18 Uhr in unserer Materialausstellung in Stuttgart begrüßen zu dürfen!

Entdecken Sie unser Magazin!

Magazin
Ein Blick ins Gestein
Interview mit Wolfgang Binder von binder & binder
Magazin
Fotogene Akustik
Interview mit Joshua Lüderitz von MaxQ Holzmarketing