Materialpreis

Material gewinnt!

Seit der ersten Auslobung im Jahr 2013 hat sich der Materialpreis stetig weiterentwickelt und ist inzwischen die fokussierteste Auszeichnung für Baumaterialien, bei der sowohl Neuentwicklungen als auch realisierte Bauwerke ausgezeichnet werden.

Der Auslober

Alles über den Wettbewerb und seinen Auslober ...

... erfahren Sie hier
Materialpreis 2021 – die Auslobung

Die Bewerbungsphase für den Materialpreis 2021 ist gestartet. Gesucht werden aktuelle Bauwerke von hoher ästhetischer und architektonischer Qualität, bei denen Material einen herausragenden Stellenwert einnimmt. Bereits zum vierten Mal wird die Auszeichnung für besonderen Materialeinsatz von raumprobe ausgelobt. Der Materialpreis 2021 prämiert Bauwerke mit hoher Materialkompetenz und aufsehenerregendem Materialeinsatz, die dabei den verantwortungsvollen Umgang der Ressourcen sowie innovative Lösungen vorantreiben. 

» Zur Auslobung
Starke Konkurrenz

Die ersten Einreichungen sind bereits bei uns eingegangen. Machen Sie sich einen Eindruck davon. 

» Zu den Einreichungen
Der Materialpreis 2020 im goldenen Konfettigestöber

Es war spannend, es war heiter, es war familiär – und ganz anders als in den Jahren zuvor: Der Materialpreis 2020 wurde in der Vorweihnachtszeit verliehen. Insgesamt wurden 33 Materialien und ihre herstellenden Unternehmen aus Industrie, Handwerk und Gestaltung mit dem Materialpreis 2020 – der Auszeichnung für besondere Materialien ausgezeichnet. Mit dieser außergewöhnlichen Preisverleihung ging das besondere Jahr 2020 zu Ende.

» Rückblick 2020
Reichweite

Der Materialpreis ist ein Wettbewerb, der sich bewusst auf die DACH-Länder fokussiert. Da gute Materialkultur aber keine Grenzen kennt, haben uns bereits Einreichungen aus über 20 Nationen erreicht. Somit unterstreicht der Materialpreis seine grenzenlose Strahlkraft. 

Alle Infos zur aktuellen Auslobung
» Materialpreis 2021
Verschaffen Sie sich den kreativen Freiraum und die Materialien, die Sie brauchen