Mangosorbet

Mangosorbet

Collage mit Materialien unserer Partner Häussermann, Mirage und Strasser.

Es wird einem ganz warm ums Herz, wenn man sich diese warmen Farbtöne zu Gemüte führt. Stellen Sie sich einen Swimmingpool vor. Und Kaltgetränke. Sehnsucht. Illusionen. Doch die Materialien sind dafür umso realer. Und greifbar. Anfasszinierend sozusagen.

Mit seiner Kieselsteinstruktur erinnert das warmgraue Feinsteigzeug an alpinen Nagelfluh, der in seiner strukturierten Oberfläche nicht nur die geforderte Rutschfestigkeit, sondern auch ein zeitgemäßes Gewand für Pool und Außenanlagen bietet. Auf der grafisch sublimierten Oberfläche aus UV-resistentem Mineralwerkstoff werden Longdrinks serviert. Oder Mangosorbet. Auf dem Tresen, mit dem die sublimierte Oberfläche belegt sein könnte, wirkt das leuchtend gelbe TechnoGel verführerisch wie Mangosorbet. Mit seinen grafischen Strukturen greifen die Outdoortextilien den sonnengelben Farbton auf. Stellen Sie sich großzügige Liegeflächen mit dieser Dreieck-Grafik vor. Oder Blockstreifen, flatternd im Wind, die uns als Sonnenschutz vor der heißen Sommersonne schützen. Und nach dem Besuch des kühlen Nass ziehen Sie sich ins Sommerhaus, dessen Fassade mit sibirischer Lärche verkleidet ist, zurück. Hier schmilzt das Mangosorbet auch nicht so schnell. Genießen Sie Ihre Sommertage.

Collage_Mangosorbet_MC.jpg
Rhombusprofilsystem für die Außenfassade
Kreisförmige Laserung auf Mineralwerkstoffplatte
Feinsteinzeug mit Kieselsteinstruktur
Formstabiles Polyurethan-Gel

Entdecken Sie weitere Materialcollagen!

Materialreport 2020 -Trendcollage CREME

Nach dem die Innenarchitektur lange Zeit in Grau geschwelgt hat, kommen verschiedene, warme Brauntöne (endlich) wieder.

Ein Meer voller Möglichkeiten

Interview mit Carolyn Raff
von Carolyn Raff Studio