Materialreport 2021 - Trendcollage INTER

Materialreport 2021

Trendcollage INTER

Der Ort der Repräsentation, in dem grundlegende Entscheidungen getroffen werden, die einen Einfluss aufs Gesamtsystem haben, war früher nur für bestimmte Personen zugänglich. Heute werden diverse Menschen, Ideen und Gegenstände nach einem holokratischen Prinzip hineingelassen. Man kehrt wieder zurück zu repräsentativen Gestaltungen, die Souveränität und Eleganz ausdrücken, gleichzeitig ist Gemütlichkeit angesagt. High Performance trifft hier High End, was technische Gadgets angeht. Diese Arbeitswelten halten multimedial alles vor, um Menschen für Ideen zu gewinnen. Dies alles wird vermischt mit Elementen, die den Bezug zu Werten wie Verantwortung und Diversität belegen.

Für diese Stilwelt kommen nur die edelsten Materialien in Frage wie Leder, Eiche, Nussbaum, Schiefer oder Velours, kombiniert mit zeitgenössischen, recycelten Materialien. Ein anspruchsvoller Farbmix: Grau als Grundfarbe wird akzentuiert von Farben wie Rost-orange, Schwarz, Bordeaux und warme dunkle Holzfarben.

Mr2021_Collage_Inter_1255x941.jpg
Semi-Anilinleder, leicht getönt
Mischung aus Natur- u. Kunstfasern
Handgewebte Naturfasern mit getrockneten Pilzen
Hochkant verklebte Schieferplatten
Einreichung 2020
Geriffelte Wandverkleidung aus Kork
Fotomotiv aus Mikroskopansicht
Einreichung 2020
Terrazzoplatten mit recyceltem Natursteinsplitt
2. Auszeichnung 2020
Halbzeug aus schwarzem MDF
Einreichung 2020
Polsterstoff mit reliefartiger Gewebekonstruktion

Die weiteren Trendcollagen PLAY, PLANT und GLOW finden Sie im Materialreport 2021 und in den nächsten Wochen hier im Onlinemagazin!

Entdecken Sie weitere Trendcollagen!

Materialreport 2021 - Trendcollage PLAY

Auf dem Spielfeld kann man seinem inneren Kind freien Lauf geben. Dieses Moment nutzen Forschende und Gestaltende schon seit einigen Jahren, um triste Büros ...

Materialreport 2021 - Trendcollage PLANT

Menschen sehnen sich immer stärker nach unberührter, ursprünglicher Natur. Um dies aufzufangen, ziehen Pflanzen in die Büroräume ein, nachdem sie ...