10896-04-04.jpg
10896-04-02.jpg
10896-04-01.jpg
10896-04-03.jpg
Mp2022_RHEINZINK-Titanzink_03.jpg
Mp2022_RHEINZINK-Titanzink_05.jpg
Mp2022_RHEINZINK-Titanzink_04.jpg
Mp2022_RHEINZINK-Titanzink_01.jpg
Mp2022_RHEINZINK-Titanzink_02.jpg
1/9

Materialität

Materialklasse Metall
Werkstoffklasse Buntmetall
Werkstoff 1 Titanzink

Anwendung

Produktgruppe Fassadenverkleidung
Warengruppe Außenwandverkleidung
Anwendungsklasse 1 Fassade
Anwendungsklasse 2 Dach
Innen / Außen Aussenanwendung

Produkt

Produktname RHEINZINK-Titanzink
Code 10896-04

Sinnliche Eigenschaften

Lichtdurchlässigkeit undurchlässig
Festigkeit hart
Oberflächenstruktur glatt
Farbe grau
Glanzgrad glänzend

Mechanische Eigenschaften

Stabilität formstabil
Abrieb kratzfest
Brandschutzklasse nicht brennbar
Wasser wasserunempfindlich
Wärme beständig
Frost beständig
Korrosion nicht korrodierend

Abstract

Das Material RHEINZINK-Titanzink ist aus Titanzink, und wird eingesetzt in den Bereichen Fassade. Die Oberflächenstruktur ist glatt, glänzend und undurchlässig. Lieferform Rollenware und eingestuft in der Brandschutzklasse nicht brennbar.

Formale Eigenschaften

Abmessung max. Breite 1.000 mm
Lieferform Rollenware

Ökologische Eigenschaften

Recyclinganteil ja, aber undefiniert
Sortenrein ja

Firmenangaben

RHEINZINK GmbH & Co KG

Bahnhofstraße 90
45711 Datteln
Deutschland
Mehr zum Hersteller

Materialpreis 2022

Einreichungskategorie
Klassiker & Tradition
Materialklassen
Metall
Werkstoff
Titanzink
Anwendungsklassen
Fassade
Dach
Farbvariationen Ist in weiteren Farbvariationen verfügbar
Spezialität traditionell, beliebig formbar, recycelbar, natürliches Material
Beschreibung Die erste bekannte Anwendung von Zink als Dachdeckung ist die Kirche Saint Barthélémey in Lüttich im Jahr 1811. Seitdem sorgt der Werkstoff Titanzink nicht nur an denkmalgeschützten Gebäuden, sondern auch an Neuinterpretationen für eine attraktive Optik von Dach, Fassade und Dachentwässerung. Durch teils über Jahrhunderte bewährte Verlegetechniken, wie Falz- oder Leistensysteme, entsteht eine perfekte Symbiose aus Tradition und Moderne. Die Oberfläche CLASSIC walzblank präsentiert sich ursprünglich und naturbelassen. Die sich im Laufe der Zeit auf der Oberfläche entwickelnde Patina sorgt nicht nur für einen natürlichen Schutz des Materials, sie verleiht zusätzlich jedem Gebäude einen wandelbaren, charismatischen Charakter. Auch die Oberflächen prePATINA blaugrau und schiefergrau entwickeln die schützende Patina. Anders als bei dem walzblanken Material besteht die Optik der Patina hier bereits ab Werk, was die Oberflächen von Beginn an gleichmäßig erscheinen lässt.
Kurzbeschreibung
RHEINZINK-Titanzink in den Oberflächen CLASSIC walzblank sowie prePATINA blaugrau und schiefergrau
Kommentar der Jury
Das Fassadenmaterial bringt sich unbeschwert in die Umgebung ein und ist dabei beliebig formbar. So sehr sich das pure Material als Klassiker bewährt hat, so zeitlos wird sich Titanzink dank seiner Individualisierbarkeit auch in Zukunft zeigen.
Verschaffen Sie sich den kreativen Freiraum und die Materialien, die Sie brauchen
Danke für Ihre Anfrage
Der Hersteller bekommt nun direkt Ihre Anfrage und bearbeitet diese. Zur Sicherheit haben wir Ihnen soeben eine Kopie der Anfrage per E-Mail gesendet.
Mehr interessantes zum Hersteller