Mp2022_BioMat_Mycomerge_01.jpg
Mp2022_BioMat_Mycomerge_02.jpg
Mp2022_BioMat_Mycomerge_03.jpg
Mp2022_BioMat_Mycomerge_05.jpg
Mp2022_BioMat_Mycomerge_04.jpg
18864-03-01.jpg
18864-03-02.jpg
18864-03-04.jpg
1/8

Materialität

Materialklasse Naturfaser
Werkstoffklasse Naturfaser pflanzlich
Werkstoff 1 Myzel
Werkstoff 2 Rattanpalme

Anwendung

Anwendungsklasse 1 Industriedesign
Anwendungsklasse 2 Konstruktion
Anwendungsklasse 3 Innenausbau
Innen / Außen Innenanwendung

Produkt

Produktname Mycomerge
Code 18864-03

Sinnliche Eigenschaften

Lichtdurchlässigkeit undurchlässig
Festigkeit weich
Oberflächenstruktur strukturiert
Farbe beige
Farbe 2 weiß
Glanzgrad matt

Mechanische Eigenschaften

Stabilität formstabil
Gewicht leicht

Abstract

Das Material Mycomerge ist aus Myzel und Rattanpalme, und wird eingesetzt in den Bereichen Industriedesign. Die Oberflächenstruktur ist strukturiert, matt und undurchlässig. Die Lieferform ist Individualmaß.

Formale Eigenschaften

Abmessung Sonstige
Lieferform Individualmaß

Ökologische Eigenschaften

Nachwachsend nachwachsend
Biologisch abbaubar ja

Firmenangaben

Universität Stuttgart - ITKE Institut für Tragkonstruktionen und konstruktives Entwerfen

Materialpreis 2022

Einreichungskategorie
Studie & Vision
Materialklassen
Naturbaustoff
Naturfaser
Werkstoff
Myzel
Anwendungsklassen
Innenausbau
Industriedesign
Konstruktion
Spezialität as Rattangerüst ist in das Myzelverbundstoff integriert und bildet eine kompostierbare Einheit
Beschreibung Myzel hat das Potenzial, konventionelle Materialien zu ersetzen, da es als Bindemittel für verschiedene Naturfasern oder andere landwirtschaftliche Abfälle dienen kann. Mit diesem Produkt soll die Lebensfähigkeit von Myzel bei der Verstärkung mit biobasiertenNaturfasern, in einem alternativen Designansatz demonstriert werden. Im Gegensatz zu standardmäßigen Herstellungstechniken zielt die vorgeschlagene Designmethode darauf ab, das Wachstum des Myzels auf ein natürliches Rattanskelett zu lenken, das als tragende Struktur für das Myzelsubstrat und seine Faserverstärkung dient. Das Rattanskelett wird in das fertige Verbundprodukt integriert, wo beide Komponenten zu einer vollständig biologisch abbaubaren Einheit verschmelzen. Das resultierende mehrschichtige biobasierte Bauteil kann eine Last von mehr als dem 20-fachen seines Eigengewichts tragen. Studenten: M. Thi Nguyen, D. Solueva; Betreuer: E. Spyridonos; Professor: Jun.-Prof. Dr.-Ing. Arch. H. Dahy
Kurzbeschreibung
Myzel-basierter Naturfaserverbundwerkstoff auf einem Rattangn erüst
Kommentar der Jury
Der geschickte Einsatz des Myzels in einer Rattanstruktur bringt einen neuen Designansatz hervor. Die beiden Produkte verbinden sich zu einer Einheit, die wirklich stark ist. Biologisch abbaubar trifft diese Studie den Nerv der Zeit.
Verschaffen Sie sich den kreativen Freiraum und die Materialien, die Sie brauchen
Danke für Ihre Anfrage
Der Hersteller bekommt nun direkt Ihre Anfrage und bearbeitet diese. Zur Sicherheit haben wir Ihnen soeben eine Kopie der Anfrage per E-Mail gesendet.
Mehr interessantes zum Hersteller