19853-04-01.jpg
19853-04-02.jpg
19853-04-03.jpg
19853-04-04.jpg
19853-04-05.jpg
1/5

Materialität

Materialklasse Beton
Werkstoffklasse Transportbeton
Werkstoff 1 Zement
Werkstoff 2 Marmormehl
Werkstoff 3 Glasgranulat

Anwendung

Produktgruppe Gussboden
Warengruppe Terrazzo
Anwendungsklasse 1 Bodenbelag
Innen / Außen Innenanwendung

Produkt

Produktname Nagellack Terrazzo
Code 19853-04

Sinnliche Eigenschaften

Lichtdurchlässigkeit undurchlässig
Festigkeit hart
Oberflächenstruktur glatt
Hauptfarben
Glanzgrad seidenmatt
Bearbeitung gegossen

Mechanische Eigenschaften

Stabilität formstabil
Gewicht schwer
Brandschutzklasse A1 vollständig unbrennbar

Formale Eigenschaften

Abmessung 10 - 250 cm
Lieferform Plattenware

Abstract

Das Material Nagellack Terrazzo ist aus Zement, Marmormehl und Glasgranulat, und wird eingesetzt in den Bereichen Bodenbelag. Die Oberflächenstruktur ist glatt, seidenmatt und undurchlässig. Lieferform Plattenware und eingestuft in der Brandschutzklasse A1 vollständig unbrennbar.

Preis

Richtpreis ??,?? €
Richtpreis inkl. Service ??,?? €
Beschreibung
>> Teilnahme am materialPREIS 2018 mit folgender eingereichter Beschreibung: Im Rahmen eines Up-cycling Projekts wurden ausgesonderte Nagellackflaschen als Zuschlag für Beton verwertet. Es wurde ein Nagellack Terrazzo entwickelt, wobei zerschredderte Nagellack Fläschchen aus Glas als Zuschlag in Beton eingemicht wurden. Die Glasteile sacken an die Oberfläche und werden durch den Schliff sichtbar Nagellack Flaschen werden zerschlagen. Ein Teil wird als Zuschlagstoff dem Beton beigefügt. Die Platte wird auf Kopf in eine Schlemme aus Weißzement / Marmormehl / Wasser eingegossen. Ein weiterer Teil des recycleten Galssplitter werden in der Schalung verteilt und in die Betonmischung wird eingefüllt. (Die Schlemme verhindert später das Herausschleifen der Sandkörner und fängt die nach unten sackenden Glasstücke auf. Zusätzlich gibt es eine nahezu weisse Oberfläche, die sich mit der weißgrauen Steinchenoberfläche des Betons abwechselt.) Nach der Trocknung wird das Werkstück gedreht und geschliffen. Glas und Steine werden sichtbar. Die Studie entstand im Rahmen eines Up-cycling Projektes mit der Cosnova GmbH (Anm. v. raumPROBE: seit Anfang 2019 ist dieses Material am Markt verfügbar).

Firmenangaben

Kottbusser Damm 74
10967 Berlin
Deutschland

Materialpreis 2018

Einreichungskategorie
Studie & Vision
Materialklassen
Beton
Glas
Anwendungsklassen
Innenausbau
Messebau
Industriedesign
Spezialität Unikat, Kontrast, Glas, Beton
Beschreibung Upcycling von Überproduktion Nagelackflaschen - in Beton.
Kurzbeschreibung
Im Rahmen eines Upcycling-Projektes wurden ausgesonderte Nagellackflaschen als Zuschlag für Beton verwertet. Es wurde ein Nagellack-Terrazzo entwickelt, wobei zerschredderte Nagellackfläschchen aus Glas als Zuschlag in Beton eingemischt wurden. Die Glasteile sacken an die Oberfläche und werden durch den Schliff sichtbar. Die Nagellackfläschchen werden zerschlagen. Ein Teil wird als Zuschlagstoff dem Beton beigefügt. Die Platte wird auf Kopf in eine Schlemme aus Weißzement / Marmormehl / Wasser eingegossen. Ein weiterer Teil der recycelten Galssplitter wird in der Schalung verteilt und in die Betonmischung eingefüllt. (Die Schlemme verhindert später das Herausschleifen der Sandkörner und fängt die nach unten sackenden Glasstücke auf. Zusätzlich gibt es eine nahezu weiße Oberfläche, die sich mit der weißgrauen Steinchenoberfläche des Betons abwechselt.) Nach der Trocknung wird das Werkstück gedreht und geschliffen (Diamant-Körnung 50-3000). Glas und Steine werden sichtbar. Die Studie entstand im Rahmen eines Upcycling-Projektes mit der Cosnova GmbH.
Kommentar der Jury
Ausgesonderte Nagellackflaschen werden für diesen Betonfliesen im Terazzo-Stil als Zuschlag verwendet. Die Studie entstand im Rahmen eines Upcycling- Projektes mit der Firma Cosnova.
Verschaffen Sie sich den kreativen Freiraum und die Materialien, die Sie brauchen
Danke für Ihre Anfrage
Der Hersteller bekommt nun direkt Ihre Anfrage und bearbeitet diese. Zur Sicherheit haben wir Ihnen soeben eine Kopie der Anfrage per E-Mail gesendet.
Mehr interessantes zum Hersteller