21736-08-04
21736-08-03
21736-08-02
21736-08-05
21736-08-01
1/5

Materialität

Materialklasse Stein
Werkstoffklasse Naturstein
Werkstoff 1 Sandstein

Anwendung

Produktgruppe Fassadenverkleidung
Warengruppe Fassadenplatte
Anwendungsklasse 1 Fassade & Bedachung
Anwendungsklasse 2 Bodenbelag
Anwendungsklasse 3 Wand & Decke
Innen / Außen Innen - & Aussen

Produkt

Produktname Obernkirchener Sandstein vorwiegend gelb, gebürstet
Code 21736-08

Sinnliche Eigenschaften

Lichtdurchlässigkeit undurchlässig
Lichtbeständigkeit UV-resistent
Festigkeit hart
Oberflächenstruktur rau
Farbe gelb
Hauptfarben

Mechanische Eigenschaften

Stabilität formstabil
Gewicht schwer
Abrieb kratzfest
Brandschutzklasse A1 vollständig unbrennbar

Formale Eigenschaften

Lieferform Plattenware
Kollektion weitere Farben & Strukturen

Abstract

Das Material Obernkirchener Sandstein vorwiegend gelb, gebürstet ist aus Sandstein, und wird eingesetzt in den Bereichen Fassade & Bedachung. Die Oberflächenstruktur ist rau, matt und undurchlässig. Lieferform Plattenware und eingestuft in der Brandschutzklasse A1 vollständig unbrennbar.

Ökologische Eigenschaften

Sortenrein ja

Preis

Richtpreis ??,?? €
Richtpreis inkl. Service ??,?? €
Beschreibung
Der Obernkirchener Sandstein ist nach dem Ort Obernkirchen am Bückeberg in Norddeutschland benannt. Er gehört zur Gruppe der Wealdensandsteine („Wealden“ oder Wälderton), einem Sandsteinvorkommen im Nordwesten Deutschlands, welcher in der Zeit des Berrias (Unterkreide 145 – 139 Mio. Jahre) entstanden ist. Der Obernkirchener Sandstein hat eine wunderschöne gelblich - graue Färbung. Die Gelbfärbung kommt durch das Mineral Limonit (Brauneisenerz) zustande und die Graufärbung durch Kohlebestandteile. Durch die Umweltbedingungen wird Limonit im Stein gelöst und wandert an die Außenflächen der Werksteine, die der Verwitterung ausgesetzt sind und nachdunkeln. Dieser Prozess hat keine Wirkung auf die Festigkeit dieses Sandsteins. Der Obernkirchener Sandstein ist feinstkörnig (< 0,05 mm), dicht gepackt, und besteht zu 80% aus Quarz. Des Weiteren enthält er Feldspäte (Plagioklas) und Glimmer (Muskowit). Seine Witterungsbeständigkeit und Frostbeständigkeit sind sehr hoch. Der Sandstein ist für Massivbauten, Mauerwerke, Werksteine, Treppen- und Bodenbeläge, Stufen, Abdeckplatten, Pflastersteine, Terrassenbelege, Sitzsteine, Ziersplitt, Fassaden und Denkmäler und noch viele mehr geeignet. Der Stein ist geschliffen, gebürstet, maschinell feingestockt, maschinell grob gestockt, maschinell scharriert und handwerklich bearbeitet erhältlich. Dabei entscheidet das Oberflächenfinish über die Verwendungsmöglichkeit (z.B. Rutschfestigkeit, Schmutzanhaftung etc.). Die K.S.V. Natursteinwelt bietet zudem alle Materialien als Sonderteile und als individuelle Lösungen an.

Firmenangaben

K.S.V. Natursteinwelt
Ehinger Straße 101
88400 Biberach
Deutschland

Mehr zum Hersteller
Verschaffen Sie sich den kreativen Freiraum und die Materialien, die Sie brauchen
Danke für Ihre Anfrage
Der Hersteller bekommt nun direkt Ihre Anfrage und bearbeitet diese. Zur Sicherheit haben wir Ihnen soeben eine Kopie der Anfrage per E-Mail gesendet.
Mehr interessantes zum Hersteller