Green Collection 2024

Green Collection 2024 Selektion

Domotex - The World of Flooring 
11.01. - 14.01.2024 Messegelände Hannover

THE GREEN COLLECTION
So nachhaltig ist die Teppich- und Bodenbelagsbranche

Bereits zum zweiten Mal dreht sich im Rahmen der Sonderschau THE GREEN COLLECTION alles um Nachhaltigkeit, Kreislaufwirtschaft und Umweltschutz in der Teppich- und Bodenbelagsindustrie und erweckt das Leitthema FLOORED BY NATURE zum Leben.

In einer Welt, in der Ressourcen knapper werden und die Folgen der Klimakrise beschäftigen, wird Nachhaltigkeit immer mehr zu einem integralen Bestandteil unserer Gesellschaft. Mit außergewöhnlichen Präsentationen und innovativen Produkten, aktuellen Forschungsprojekten, einer haptischen Materialschau sowie einem inspirierenden Rahmenprogramm gibt THE GREEN COLLECTION in Halle 23 nachhaltigen Themen und Unternehmen in der Teppich- und Bodenbelagsbranche eine Stimme!

Die von raumprobe kuratierte Sonderschau GREEN COLLECTION soll Inspiration und Lust auf kreativen Materialeinsatz mit dem Fokus auf nachhaltige Materialien, Ressourceneffizienz und Kreislaufwirtschaft machen.

Elastische Bodenbeläge

Elastische Bodenbeläge sind strapazierfähig und leicht zu reinigen, wodurch sie für stark frequentierte Bereiche sehr gut geeignet sind. Große Flächen können durch den Einsatz von Platten mit wenigen Fugen umgesetzt werden. Die Stabilität der Bodenbeläge wird durch eine vollflächige Verklebung gewährleistet. Gerade bei Kunststoffböden gibt es eine große Vielfalt an Farben, Formen und Designs. Deshalb wird diese Art von Bodenbelag oft als „Designboden“ bezeichnet. Mögliche Materialien sind z.B.: Elastomer, Naturkautschuk, Synthesekautschuk, Linoleum, PVC, Designboden, Vinyl, Kork
Einreichung 2016
Bioboden mit Connect-Klickprofil
Antistatische, hygienische und chemikalien-beständige Oberflächenstruktur
Strapazierfähige Rollenware aus Hochleistungs-Verbundwerkstoff
Fugenloser Terrazzo-Gussboden mit Marmor-Zuschlägen
Zur Verlegung in Feuchträumen und über Fußbodenheizungen geeignet
Heterogener, elastischer Bodenbelag
Homogener Bodenbelag
Elastischer Bodenbelag mit bio-attributiertem Vinyl
Terassendiele aus Reishülsen
Beständiger Fußbodenbelag in schwer entflammbar
LVT im Design von rosafarbenem Marmor
Korkmosaik für Wand und Boden
1. Auszeichnung 2018
Fugenloser Bodenbelag aus Rinde, Nussschalen oder Obstkernen
Einreichung 2013
Gummigranulat-System mit Sapelli-Holzspäne versetzt
1. Auszeichnung 2022
Kreislauffähige Linoleum-Kollektion
Linoleumboden mit natürlichen Farbpigmenten
Einreichung 2022
Linoleum ohne Farbpigmente

Textile Bodenbeläge

Teppichboden ist einer der am häufigsten verlegten Bodenbeläge in Europa. Die Nutzschicht der Fußböden bestehen aus textilen Naturfasern wie Wolle, Pflanzenfasern oder synthetische Fasern. Zur Klassifizierung und Bezeichnung, spielt jedoch das Herstellungsverfahren eine wichtige Rolle. Die Kategorien hierfür lauten gewebt, getuftet, gestrickt, Nadelfilz usw. unterteilt. Bei Teppichböden, Läufern, Vorlegern, abgepassten Teppichen oder Teppichfliesen ist die Art der Veredelung entscheidend. Trotz der meist weichen Haptik können textile Bodenbeläge sehr langlebig und robust sein, je nach Art und das verwendetem Material.
2. Auszeichnung 2022
Kreislauffähige Teppichfliese
Vollständig kreislauffähiger Teppich aus Mono-Material
1. Auszeichnung 2014
Besteht zu 100 Prozent aus recyceltem Garn
Tuftgemusterte strukturierte Schlingenqualität
Raumverbindungen durch Farbübergänge
Bedruckter Level-Cut-Loop
Cradle to Cradle zertifizierte Teppichfliese
Akustisch wirksame Rückenkonstruktionen
Teppichboden mit mehrfarbigenm Garn
13 pastellige u. farbintensive Colorits
2. Auszeichnung 2014
Minimalistischer Materialeinsatz bei gleichzeitig extremer Strapazierfähigkeit
Teppichfliesen aus recyceltem Nylon
WEB ART LAVA - 621 norit
Schlingenteppichboden aus recyceltem Garn
Einreichung 2020
Stark individualisierbarer, textiler Bodenbelag
Teppichfliese mit Flachgewebe
Individuell bedruckbarer Teppichboden
Unterboden 100% Recycling-Fasern
sehr leichte, modulare Textil-Fliesen
2. Auszeichnung 2018
Textilfliese mit individuell-variabler Form
Kugelgarn - Beweisstück
Strapazierfähiger Bodenbelag aus gewebtem Vinyl
Fliesenform kann frei gewählt und kombiniert werden
Bodenbelag aus Kork und Reifen

Textile Bodenbeläge biobasiert

Naturteppichboden
Gewebter Teppich aus respektvoller Produktion
2. Auszeichnung 2020
Cradle-to-Cradle zertifizierter Teppichboden
Naturfaser-Bodenbelag
1. Auszeichnung 2016
Webkanten/13RUGS
Teppich mit dreidimensionaler Struktur
Handgefertigter Teppich in asymmetrischen Formen
Robuster Sisalbodenbelag
Handgetufteter Hochflorteppich aus Schurwolle und Leinen
Teppich mit Naturfasern
1. Auszeichnung 2020
Nadelvlies - Rückschicht aus 100% Recyclingfasern
Dreidiemnsionales grafisches Teppich-Muster
Teppich aus Eukalyptusfaser
Teppich aus recycelter Baumwolle
Natürlicher Teppichboden

Holz/Parkett

Ein echter Holzboden besteht aus einem gewachsenen Naturmaterial und ist damit etwas ganz Besonderes. Die Basis für einzigartige Böden sind die vielen unterschiedlichen Holzarten aus denen Dielen oder Parkett bestehen. Sie unterscheiden sich in Art, Form, Farbe und Qualität. Bei massiven Belägen kann die Deckschicht abgeschliffen werden. Dies ermöglicht es, Anzeichen von Verschleiß oder Beschädigungen zu entfernen, ohne den ganzen Belag auszutauschen. Laminatböden sind mehrschichtig aufgebaut. Die Oberfläche kann aus Holz bestehen, jedoch sind die meisten Laminatböden Nachbildungen. Die oberste Schicht aus bedrucktem Dekor soll einen echten Holzboden darstellen, wobei es eine große Gestaltungsvielfalt gibt im Bereich der Dekore und Grafiken.
Digital bedruckter Kork-Composite
Wandfliesen aus Kork
Trittschallverbessernder Kork-Boden
Einreichung 2020
Intarsienarbeiten in Eichediele
Holzdielenoptik mit Melaminharzoberfläche
3. Auszeichnung 2022
Strapazierfähiger Holzboden im Schlossdielenformat
Wohngesunder, beständiger Hybridboden
Ultramattlackierter Holzboden - Oberflächen-Brinellhärte von 100
Holzfurnier in klaren und ursprünglichen Erdtönen
Multifunktionale Diele mit Nut und Feder
Bodenbelag aus Birkenrinde mit samtiger Haptik
2. Auszeichnung 2022
Parkett aus blockverleimten Deckschichten
Grau-geöltes Parkett aus dem Schwarzwald
Walnuss-Parkett im Chevron-Verlegemuster
Gelaugter Zweischichtparkett aus Eiche
Parkett mit intensiver Holzmaserung
Angeräuchertes Parkett aus Eiche - Oberfläche ist gebürstet und grau geölt
Strapazierfähiger und harter Holzbodenbelag
2-Schicht Fertigparkett Natur
Massivholzdiele - Oberfläche mit Lauge und Seife behandelt
Massivholzdielen bzw. Schlossdielen - Douglasie Rubio Naturöl

Mineralische Bodenbeläge

Der Oberbegriff umfasst die verschiedensten Arten von Bodenbelägen. Das breite Spektrum reicht von Naturstein, Quader und Fliesen bis hin zu fugenlos gegossenen Bodenbelägen wie Estrich. Was sie alle gemeinsam haben sind die mineralischen Bestandteile. Allerdings kommen diese unterschiedlich gebunden in fester oder loser Form vor. Natursteine aus Steinbrüchen werden meist zu Platten verarbeitet, während neu gebundene Gemische auch vor Ort verarbeitet werden. Natursteine sind z.B.: Marmor, Granit, Basalt, Sandstein, Kalkstein, Trachyt, Muschelkalk, Travertin, Quarzit. Künstliche Steine sind z.B.: Kunststein, Terrazzo, Kunstharzstein, Estrich, Gussasphalt, Steinpflaster
Feinsteinzeug mit Anthrazit-Grau-Dekorbild
Glasmosaik f. Feuchtraum u. Bad
Marmor in Polyesterharz gebunden
Leichtbau-Terrazzo in Plattenformat
Kanfanar Naturstein
Anerkennung 2022
Konglomeratgestein mit verschiedenfarbigem Kies/Geröll
Monochrome Terrazzoplatten mit recyceltem Natursteinsplitt
Holzterrazzo aus Abfällen und Bioharz
Einreichung 2022
Wegebelag mit Recyclinganteil
Beton mit eingearbeitetem recyceltem Kork
Pflasterstein aus rezyklierter Gesteinskörnung
Organischer Pflastersteinbelag
Bodenplatte für Doppelboden in geschlossenem Kreislauf

Weitere Bodenbeläge

Mit dem nötigen Wissen, Können und Mut, können fast alle Materialien als Bodenbeläge verwendet werden. Durch Weiterentwicklungen, neue Kombinationen oder unbeabsichte Verwendung nimmt die Zahl der verfügbaren Beläge ständig zunehmen. Ein aktuelles Beispiel sind Beschichtungen, die ursprünglich für funktionale Zwecke entwickelt wurden und nun zunehmend auch als dekorative Bodenbeläge eingesetzt werden. Neuartige Bodenbeläge sind z.B.: Beschichtungen und Industrieböden, Metalle, Sauberlaufmatten, Rutschfeste Bodenbeläge, Bodenbeläge für den Außenbereich, Unterlagen und Heizung
2. Auszeichnung 2018
Nachhaltiger Messeboden
2. Auszeichnung 2016
Geh- & Trittschalldämmung mit Biopolymerkern
Sicherheitsmatte mit Nachleuchteffekt, mit taktilem Leitsystem kombinierbar
Alle Komponenten der Eingangsmatte sind 100% recyclebar
Einreichung 2018
Recycelter und biobasierter Rücken
Teppich aus recycelten Fahrradschläuchen
Holzfaserdämmplatte als Trockenestrichelement
Einreichung 2014
H-Stein Pflasterstein aus Holz
Antirutsch-Blech
3-in-1 Elektro Fußbodenheizung
Heizkabel & -System für Elektroheizungen
Hinterleuchtbares Bodenpaneel mit besonderer Tiefenwirkung
Leichtbau-Bodenpaneel
Auszeichnung 2018
Naturstein auf Leichtbauplatte
Möbel- und Fußbodendekor für Innenräume
Anerkennung 2016
Holzoberflächen; durch besondere Veredelung strapazierfähiger u. langlebiger
Mehrschichtparkett mit Oberfläche aus Douglasie
Natürliche Parkettbeschichtung
Einreichung 2016
Für die Kolorierung von Holzfußböden
Verschaffen Sie sich den kreativen Freiraum und die Materialien, die Sie brauchen