Münchsmünster_Hollerhof_IMG_006.jpg
Mp2021_Münchsmünster_Hollerhof_IMG_004.jpg
Münchsmünster_Hollerhof_IMG_001.jpg
Münchsmüster_Hollerhof_IMG_002.jpg
Münchsmünster_Hollerhof_IMG_003.jpg
Mp2021_Münchsmünster_Hollerhof_IMG_007.jpg
Münchsmünster_Hollerhof_IMG008.jpg
Münchsmünster_Hollerhof_IM_009.jpg
Münchsmünster_Hollerhof_IMG_005.jpg
Mp2021_Münchsmünster_Hollerhof_IMG_010.jpg
1/10

Hollerhof

eap ARCHITEKTEN.STADTPLANER
Projektangaben
Einreichungskategorie
  • Material
Materialklassen
Anwendungsklassen
Materialeinsatz
  • Design & Farbe
  • Kollektion & Kombination
  • Verfahren & Detail
Projektbeschreibung
Kernidee des Projektes war es einen Ort zu schaffen, der Besonderes wie hier die Garten- und Tiergestützte Therapie für schwerstmehrfachbehinderte Menschen zulässt und gleichzeitig einen inklusiven Baustein inmitten des ländlichen Raumes aktiviert. Auf dem Grundstück wurden ein 3-gruppiges Wohnheim, 4 Wohneinheiten und eine Förderstätte mit 49 Plätzen errichtet. Das innovative Konzept baut darauf auf, die Förderstättengänger in Bezug zu Tier und Natur zu fördern. Die tiergestützte Therapie sowie die Arbeit mit Pflanzen wird nicht nur die Menschen mit Behinderung bewegen, sondern gibt auch den Gemeindebewohnern Anlass am Thema Inklusion teilzuhaben und gemeinsam mit uns Barrieren abzubauen. Die Gebäude werden von Streuobstwiesen und Weiden umspült. Im Innenhof zwischen den Gebäuden sind die Hochbeete, ein Gewächshaus, Tierställe und das inklusive Begegnungshaus, welches ein rollstuhlgerechtes Cafe aufnimmt, platziert. Ein Gehöft im kleinen Stil mit liebevoller Atmosphäre soll die Menschen einladen, an diesem Ort zu verweilen. Inklusion soll an dieser Stelle gelebt und umgesetzt werden. Der Bauherr war inspiriert von Hundertwasser. So entstand die Farbigkeit und Materialität der Fassade. Städtebaulich kommunizieren die Einzelgebäude über die Gemeinschaftsnutzungen über einen Zentralbereich hinweg. Tier und Garten bringen Lebendigkeit innerhalb des Areals.
Materialpreis 2021
Publikumspreis
Warum wurde das Material gewählt?
Trotz Kostendruck wurde eine hinterlüftete Fassade gewünscht, um eine langlebige, unterhaltsarme Gebäudehülle zu erhalten. Gleichzeitig gibt das Material in den verschiedenen Farben subtil eine gute Orientierung für die Bewohner und hebt den inklusivsten Baustein hervor.
Welche besondere Qualität erzielt das Material?
Die fein strukturierten Keramikplatten werden in zwei Richtungen verlegt und lassen so aus unterschiedlicher Entfernung die Fassade bei unterschiedlichen Lichteinfällen andersartig erscheinen.
Was macht den Materialeinsatz besonders?
Die strenge Geometrie wird mit einer sich verändernden Haut aus verschieden farbiger Keramik überzogen. Die Profilierung verleiht der Hülle, dank des Schattenspiels, Tiefe.
Verortung
85126 Münchsmünster
Deutschland
Materialien
Keramik (-platten)
NBK Architectural Terracotta
Büroangaben
eap ARCHITEKTEN.STADTPLANER
Kreittmayrstraße 15
80335 München
Deutschland
Mehr zum Büro
Verschaffen Sie sich den kreativen Freiraum und die Materialien, die Sie brauchen