copyright M. Mariana 1.jpg
copyright M. Mariana 2.jpg
copyright R. Meier.JPG
1/3

Studio Cascina Garbald

Ruinelli Associati Architetti
Projektangaben
Einreichungskategorie
  • Materialeinsatz
Materialklassen
Anwendungsklassen
Materialeinsatz
  • Studie & Vision
Projektbeschreibung
Die Cascina befindet sich auf der Wiese hinter dem Gebäudekomplex Villa Garbald. Das Haus ist ein Wiederaufbau in der gleichen Position, dem gleichen Volumen und der gleichen Höhe des vorherig bestehenden Gebäudes (ehemaliges Kastaniendörrhaus). Dies nicht nur, weil es von der Bauordnung vorgeschrieben ist, sondern weil bewusst ein behutsamer Zugang zum Thema und zur Landschaft gesucht wurde. Das Projekt setzt sich mit der Tradition auseinander und interpretiert diese neu. Das Gebäude, vorgesehen für einen zeitlich begrenzten Aufenthalt von Forschern, ist in seinen Abmessungen und Funktionen auf das Wesentliche begrenzt, es setzt sich auf einer zeitgenössischen Ebene mit dem Handwerk auseinander. Alles wurde „von Hand“ gemacht: der raue Außenputz, die Stampfbeton-Wände, der Mörtelboden im Erdgeschoss und auf der Treppe, die Verarbeitung von Kastanienholz (Türen und Fenster, Möbel, Verkleidungen), die Lampen aus Industrie-Bronze und das Keramikwaschbecken von einer einheimischen Künstlerin. Das Ergebnis ist eine Architektur, bei der man die Sorgfalt der Ausführung und die Stimmung der Materialien wahrnimmt, ein Raum, der den Besucher emotional einbindet.
Materialpreis 2021
Materialeinsatz
Kommentar der Jury
Außen sanft und innen radikal. So behutsam der Umgang von Ruinelli Associati Architetti mit Ort und Material ist, so radikal ist ihre Ausführung. Und dennoch – der reduzierte Materialeinsatz ist schlicht, die Einfügung in die Umgebung spektakulär. In jedem Detail ist die Sorgfalt der Ausführung, die Kompetenz des lokalen Handwerks und die Intention des bewussten Alterns erkennbar. So kühl die Materialien dabei wirken, ihre Offenheit und Echtheit führen zu einer Tiefe und zu einem besonderen Wohlfühlcharakter.“
Warum wurde das Material gewählt?
Die architektonische Idee bestimmte die Materialwahl.
Welche besondere Qualität erzielt das Material?
Im Allgemeinen soll es gut altern und den Lauf der Zeit erlebbar machen.
Was macht den Materialeinsatz besonders?
Es erfordert handwerkliches Können.
Verortung
7608 Castasegna
Schweiz
Materialien
Stampfbeton
Ganzoni SA
Mörtelboden und Fassadenputz
M. Steiner
Kastanienholz
D. Giovannini
Büroangaben
Ruinelli Associati Architetti
Giümella 3
7610 Soglio
Schweiz
Mehr zum Büro
Verschaffen Sie sich den kreativen Freiraum und die Materialien, die Sie brauchen